Se Rétablier Gesundheitsreisen | Tel.: 04086663903 | E-Mail: Se Rétablir

Was ist die Ernährung nach den 5 Elementen?

Schon unsere Vorfahren haben vor Tausenden Jahren bemerkt, dass Mahlzeiten dann besonders bekömmlich sind, wenn alle 5 Geschmacksrichtungen enthalten sind – also süß, sauer, scharf, bitter und salzig.

Dabei wurden den Geschmacksrichtungen Elemente zugeordnet, die jeweils auch entsprechende Organe bedienen:

Erde = süß (Magen, Milz)
Holz = sauer (Leber, Galle)
Matall = scharf (Lunge, Dickdarm)
Feuer = bitter (Herz, Dünndarm)
Wasser = salzig (Niere, Blase)

Heute weiß man auch wissenschaftlich belegt: Durch die gezielte Auswahl der Zutaten beim Kochen werden alle Körperorgane gleichzeitig versorgt. Dabei spielt auch die thermische Wirkung der Nahrung (Lebensmittel sind Energielieferanten) eine wesentliche Rolle.

Durch die ausgewogene Kombination von Lebensmitteln und Kräutern sowie Gewürzen werden alle Organe im Verdauungsprozess aktiviert. Dies bedeutet, dass alles, was wir zu uns nehmen, dem Körper Kraft und Energie bringt. Positiver Nebeneffekt: Wir haben keine „Gelüste“ mehr auf zum Beispiel Süßes. Dabei ist es nicht grundsätzlich verboten. Sie dürfen also weiterhin gerne auch einmal ein Stück Sahnetorte genießen, wenn Sie anschließend wieder gegensteuern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Leicht zu kochen
  • Genuss ohne Reue
  • Kein Völlegefühl oder Müdigkeit nach dem Essen
  • Deutlich mehr Energie
  • Wohlfühlgewicht ohne Diät