Se Rétablier Gesundheitsreisen | Tel.: 04086663903 | E-Mail: Se Rétablir

Reiseprogramm Nord-Namibia
 
1. Tag
Abflug am Abend mit Condor von Frankfurt nach Windhoek.

2. Tag
Empfang Hosea Kutako Flughafen Windhoek. Mit Kleinbus zur Immanuel Wilderness Farm. Beziehen der Unterkunft, Mittagessen, Informationen zum Reiseverlauf und Organisatorisches. Am Nachmittag kleine Safaritour auf Okapuka. Abendessen.

3. Tag
Frühes Aufstehen, Frühstück, Weiterfahrt Rtg. Otjiwarongo zum Waterberg. Übernachtung im Waterberg Camp. Quartier beziehen,
Spaziergang am Fusse des roten Waterbergs und zur Gedenkstätte. Abendessen, Lagerfeuer unter Sternenhimmel, Nachtruhe.

4. Tag
Aufstehen, Frühstück. Mittagssnack im Restaurant. Fahrt auf den Waterberg. Erleben und sehen Sie weiße und schwarze Nashörner, Büffel, Rappen- und Säbelantilopen, Giraffen und das einzigartige Ökosystem auf dem Waterbergplateau. Abendessen Lagerfeuer und Ausklang des Tages.

5. Tag
Nach dem Aufstehen und Frühstück Weiterfahrt nach Otavi / Tsumeb. Besichtigung des Guinas und des Otjikotosees. Übernachtung auf Gästefarm Kaukquas, Wanderung zum
Sundowner, Abendessen.

6. Tag
Frühes Aufstehen, Frühstück. Fahrt in den Etosha Nationalpark. Etosha bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“ (Oshivambo) und ist ein einzigartiges, riesiges Wildreservat. Hier findet man die 'Big Five', wenn man Glück hat und auch die 'Little Five', wenn man genau hinschaut. Etosha ist sehr weitläufig und man sieht die Tiere meist in größeren Herden zu den Wasserstellen laufen oder findet diese direkt an den Wasserlöchern. Wir übernachten in der Mushara Lodge / Namutoni Camp kurz vor bzw. im Etosha Nationalpark. Zwischen Sonnenuntergang- und Aufgang darf das Camp nicht verlassen werden, nachts sind besonders die Raubkatzen auf der ewigen Jagd nach Nahrung. Zum Abendessen gibt es das traditionelle 'Braai'. Davor und danach lauschen wir den Geräuschen der Natur und erfahren Vieles über eben diese.

7. Tag
Frühes Aufstehen, Frühstück. Safaritour durch die Etoshapfanne, Zwischenstopp und Mittagessen in Halali. Am Nachmittag Weiterfahrt zu unserem nächsten Zielort – Okaukuejo. Entspannen am Pool, Abendessen und danach Beobachtung der Tiere an der
berühmten Wasserstelle direkt aus dem Camp heraus.
 
8. Tag
Nach dem Aufstehen und Frühstück, Aufbruch und Fahrt Rtg. Outjo zu den Ugab-Terrassen mit dem Vingerklip-Felsen. Man hat hier den Eindruck, in Arizona zu stehen, wenn man das Ugab-Tal mit seinen Tafelbergen vor sich liegen sieht. Übernachtung auf der Vingerklip Lodge. Ankunft am frühen Nachmittag.Entspannen am Pool, Ausklang des Tages, kleine Wanderung, gemeinsames Abendessen.

9. Tag
Nach dem Aufstehen und Frühstück Weiterfahrt nach Twyfelfontein, Besichtigung des verbrannten Bergs, des versteinerten Waldes und unzähligen Felszeichnungen bei Twyfelfontein. Übernachtung auf der Aba Huab Lodge.

10. Tag
Aufstehen und Frühstück, Fahrt vorbei am Brandberg (2.573 m hoch, der höchste Berg Namibias), über Hentiesbaai und Wlotzkasbaken nach Swakopmund, zum Hotel D'Avignon. Spaziergang am Strand oder durch die Swakopmunder Innenstadt,
Sonnenuntergang auf der Jetty mit Dinner im Restaurant „The Tug“.

11. Tag
Aufstehen, Frühstück. Ausfahrt durch die Namib zur„Mondlandschaft“. Dann kleine Wanderung im Swakoptal, Fauna & Flora entdecken. Mittagessen in der Oase Goanikontes und ausruhen. Am Nachmittag zurück nach Swakopmund, Freizeit, am
Abend gemeinsames Dinner.

12. Tag
Frühes Aufstehen, Frühstück. Ausflug nach Walvis Bay zur Lagune, Bootsausflug zu den Robben, Pelikanen, Flamingos und Delphinen. Austern, Snacks und Getränke an Bord, Mittagessen im Hafen von Walvis Bay. Am Nachmittag Rückfahrt nach Swakopmund, freie Zeit für Shopping, Spaziergänge oder Entspannung am Strand. Abendessen im Restaurant Brauhaus.

13. Tag
Aufstehen, Frühstück. Fahrt nach Windhoek. Einchecken in Hotel Heinitzburg. Shopping & Stadtbesichtigung einiger Sehenswürdigkeiten wie den Stadtpark, Tintenpalast, Christuskirche und Nationalmuseum. Mittagessen in der City von Windhoek. Abends Galadinner im Hotel Heinitzburg.

14. Tag
Aufstehen, Frühstück, Shopping in der Windhoeker Innenstadt. Am Nachmittag Fahrt zum Hosea Kutako Flughafen bei Windhoek und Abreise nach Deutschland. Ankunft in Deutschland am folgenden Tag, am frühen Morgen.

 

Weiter zu:

Entschleunigen in Namibia
Reiseprogramm Nord-Namibia
Reiseprogramm Süd-Namibia
Organisatorisches
Termine & Preise